Have any Questions? +01 123 444 555

Fliegenfischen an der Torrener Ache

Die Torrener Ache

Die Torrener Ache (Natura 2000 Fluss) fließt bei der Ortschaft Golling im Bundesland Salzburg in die Salzach. Ein Besuch lohnt sich wirklich, denn die T. A. fließt durch das wunderschöne Bluntau Tal, das durch seinen einzigartigen, ursprünglichen, natürlichen Charakter geprägt ist. Noch mehrere hundert(!) Schmetterlingsarten, Feuersalamander und viele seltene Pflanzenarten kommen hier noch vor. Außer im Dorfgebiet unnahe der Mündung in die Salzach fließt die Torrener Ache in ihrem natürlichen Bett und Prallhänge und Gleitufer prägen ihren mäandrierenden Lauf. Ihr kristallklares Wasser erinnert in seiner Klarheit an die slowenische Soča und die dort lebenden Bachforellen sind wunderbar gezeichnet. Die Torrener Ache erfordert viel Geschick bei der Fischerei, denn ein vorsichtiges Anpirschen, gute Deckung und perfekte Präsentation sind notwendig, um in diesem kristallklaren Wasser auch erfolgreich zu sein. Unterhalb des Wehrs bei Golling sind immer auch wieder einmal kapitale Fische aus der Salzach anzutreffen, die von einer Fischzucht angelockt, dort versuchen, den ein oder anderen Happen zu erhaschen. Die Fische im oberen Bereich der Torrener Ache sind meist zwischen 30-40 cm lang, doch unter den Felsen hausen auch wesentlich gößere Bachforellen, die jedoch meist nur im Schutz der Dämmerung ihre Unterstände verlassen.


Länge ca. 8 km
Breite ca. 10-18 m

Lizenzpreis:  Euro  51.- (unverbindlich)


Tourismusverband Golling an der Salzach


tl_files/ffi/pictures/vid dvd/MdF2.gif

Das Gewässer wurde vorgestellt im Videofilm "Mit der Fliege unterwegs..."

The water is shown in the video:
"Mit der Fliege unterwegs..."

Bestellung/order DVD

 

 

Copyright © Günter Feuerstein