Have any Questions? +01 123 444 555

Fliegenfischen an der Mondsee Ache

Die Mondseer Ache

BF Mondseer Ache

Die Mondseer Ache verbindet den Mondsee mit dem Attersee. Das stetig saubere Wasser und die guten Nahrungsverhältnisse bieten ideale Bedingungen für verschiedene Fischarten. In der Mondseer Ache kommen Bach- und Regenbogenforelle sowie gemischte Weißfischbestände (Barben, Döbel, ...) vor. Zum Laichen steigen auch Seeforellen in die Mondseer Ache auf. Die Bach- und Regenbogenforellen erreichen dort Gewichte bis 4 kg und mehr. Vor allem die Bachforellen sind in den oberen Bereichen sehr häufig anzutreffen. Ihr Bestand (Besatz) kann als ausgezeichnet bezeichnet werden. Sowohl mit der Trockenfliege als auch mit der Nymphe sind Bachforellen mit über 1.5 kg Gewicht keine Seltenheit.

 

tl_files/ffi/pictures/fish mix/BFMAgrKopie.jpg

gute Fario aus der Mondseer Ache

 

                             


Tageskartenpreis:  Euro 55.- (2014, unverbindlich)

Bestellung und Reservation

 

 

tl_files/ffi/pictures/vid dvd/MdF2.gif      

Das Gewässer wird vorgestellt im Videofilm "Mit der Fliege unterwegs..."

The water is shown in the video:
"Mit der Fliege unterwegs..."

Bestellung/order

 

Copyright © Günter Feuerstein