Have any Questions? +01 123 444 555

Wellen oder Schleifen?
2020-05-24 00:07

Wellen oder Schleifen?

Ein Leerwurf (false cast), der aus einem Vor- und einem Rückwurf besteht, bewirkt, dass sich die Fliege auf einer Schleifenbahn ( Engl. loop) bewegt, die endet, wenn der nächste Vorwärtswurf beginnt. Der Pfad der Rutenspitze bestimmt, welche Form die Schleife haben wird. Die Energie, die benötigt wird, um dies zu erreichen, wird von der Rute auf die Schnur übertragen. Die Stopps bewirken, dass sich die Rute entlädt, was zu einer Welle führt, die durch die gesamte Schnur läuft. Ein Werfer der versucht, die Rutenspitze zu dämpfen, um die Stoßwelle loszuwerden und die Schnur zu strecken, beobachtet jedoch die Fliegenschnur von der Seite. Wenn die Rute also gut gedämpft wird und die Schnurgeschwindigkeit zudem hoch ist, können die Wellen aus seiner Sicht verschwinden. Aber das tun sie nicht wirklich. Sie werden immer sehen, wie sich diese Wellen durch die gesamte Schnur bewegen, wenn Sie von vorne oder hinten in die Schleife schauen.

mehr zum Thema Loops

Zurück

Copyright © Günter Feuerstein